ZE ComfoAir XL 3300 BKVR ohne Bedieneinheit

ZE ComfoAir XL 3300 BKVR ohne Bedieneinheit
12.560,44 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 - 4 Werktage

  • ze-CAXL3300-CFE-R-3150-I-PF
ZE ComfoAir XL 3300 BKVR ohne Bedieneinheit Die ComfoAir XL Wärmerückgewinnungsgeräte sind... mehr
Produktinformationen "ZE ComfoAir XL 3300 BKVR ohne Bedieneinheit"
ZE ComfoAir XL 3300 BKVR
ohne Bedieneinheit

Die ComfoAir XL
Wärmerückgewinnungsgeräte sind für
kontrollierte Lüftung im Wohnungs- und
Zweckbau entworfen.

ComfoAir XL 3300 -
maximale Luftkapazität 3300 m3/h bei 400
Pa


Wichtige Eigenschaften:
- Von PassivHaus Institute zertifiziert.

- Spezifische Ventilatorleistung: < 0,45
W/(m3/h).
- Wirkungsgrad 83 % mit dem
Gegenstrom-Wärmetauscher. Der gesamte
Wirkungsgrad inklusive Kondensat beträgt
mehr als 90 %.
- Serienmäßiger
ModBus-Kommunikationsanschluss.
- Möglichkeit zur Ansteuerung des Geräts
mit einem konstanten Luftstrom oder
einem druckgesteuerten Belüftungssystem.

- Produktdatenspeicherung für die
letzten 12 Monate.
- Gerät ist serienmäßig mit einem
100%-Bypass (offen-geschlossen)
ausgestattet.
- Drucksensoren für Filterüberwachung
serienmäßig vorhanden.


Gehäuse:
Das Gehäuse besteht aus doppelwandigen
(Sandwich-)Platten mit Innendämmung,
Dicke 44 mm. Die interne und externe
Undichtigkeit wird durch ein speziell
entwickeltes Profil mit einer doppelten
Dichtung minimiert.

Die Platten sind aus Sendzimirblech
gefertigt und an der Außenseite mit
einer witterungsbeständigen
Plastisol-Beschichtung versehen
(Goosewing Grey - RAL 7044). An der
Innenseite wurde eine spezielle
Polyesterbeschichtung (RAL 7035)
angebracht. Diese Platten sind
kältebrückenfrei und gewährleisten eine
besonders gute Gehäusedämmung.


Betriebsspannung:
Das Gerät ist serienmäßig mit einem
integrierten Betriebsschalter
ausgestattet, an den die
Betriebsspannung angeschlossen werden
kann.

Max. Leistung: 2,68 kW
Ampere: 11,6 A
Spannung: 230 V
Frequenz: 50 Hz


Steuerung:
Die Steuerung des Geräts ist in eine
Steuerungs- und Anschlussplatine
unterteilt. Die Steuerplatine ist im
Gerät montiert, die Anschlussplatine an
der Außenseite hinter der
Design-Frontblende. Der ComfoAir XL
lässt sich einfach mit einem externen
0-10-V-Signal steuern.

Auf der Steuerungsplatine befindet sich
ein Display zum Ablesen der
eingestellten Werte. Mit spezieller
Software ist es möglich, auch über einen
Laptop Daten einzugeben und auszulesen.

An die Anschlussplatine können externe
Eingangs- und Ausgangssignale
angeschlossen werden.


Ventilator: Zur Belüftung werden direkt
angetriebene energiesparende
Gleichstromventilatoren nach dem
Konstantvolumen-Prinzip eingesetzt, die
Ventilatoren haben nach hinten gebogene
Schaufeln.
Die Motoren sind mit
schwingungsdämpfenden Befestigungsgummis
montiert.

Das ComfoAir XL 3300 ist mit
Einphasen-Gleichstrommotoren
ausgestattet.


Gegenstrom-Plattenwärmetauscher:
Ein Plattenwärmetauscher mit hohem
Wirkungsgrad sorgt für Wärme- oder
Kälteübertragung zwischen der Zu- und
Abluft. Beim Plattenwärmetauscher sind
beide Luftströme streng getrennt.
Der Plattenwärmetauscher mit hohem
Wirkungsgrad wird aus
seewasserbeständigem Aluminium
hergestellt und besitzt je nach
Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit in
den Räumen einen Wirkungsgrad von ca.
90%.

Unter dem Plattenwärmetauscher ist ein
Tropfschale angebracht um das Kondensat
aufzufangen. Standardmäßig ist die
Tropfschale mit einem Siphon zur
Entwässerung des Kondenswasser versehen.


Vorteile der Wärmerückgewinnung durch
einen hocheffiziente Wärmetauscher sind:

- Kein Verschleiß,
- Wartungsfreundlich,
- 100 % getrennte Luftströme,
- Keine beweglichen Teile.


Bypass:
Der Bypass befindet sich neben dem
Plattenwärmetauscher. Er besteht aus
zwei Ventilen und wird mit einem
Servomotor automatisch geregelt.
Bei einem geöffneten Bypass strömt die
Abluft vollständig am
Plattenwärmetauscher vorbei, die
Filterung bleibt in Funktion.


Filter (Z-Filter):
- Filterklasse F7: Filterung der Zuluft,
- Filterklasse G4: Filterung der Abluft.


Durch die neu entwickelte
Filterhalterung werden die Filter auf
den Filterrahmen gespannt, wodurch
minimale Undichtigkeit erreicht wird.

Die serienmäßige Filterüberwachung
besteht aus einer Messung mit einem
Drucksensor, sodass der Druckverlust
überbewacht wird.


Warmwasserregister:
Das ComfoAir XL-Gerät kann mit einem
Vor- und Nachheizregister ausgestattet
werden. Die Steuerung (0-10 V) des
Warmwasserregisters ist serienmäßig in
der Regelung des Lüftungsgerätes
enthalten.
Das Vorheizregister wird vor dem
Wärmetauscher angebracht, um die kalte
Zuluft auf 0 Grad C zu erwärmen. Dadurch
friert der Plattenwärmetauscher nicht
ein und kann eine bilanzierte Lüftung
gewährleisten.
Das Nachheizregister wird hinter dem
Wärmetauscher angeordnet, um die Zuluft
hinter dem Plattenwärmetauscher auf die
gewünschte Zulufttemperatur zu bringen.


Kühlregister:
Um die Zulufttemperatur im Sommer auf
die gewünschte Einblastemperatur
abzukühlen, kann das Gerät mit einem
Kühlregister ausgestattet werden. Die
Steuerung (0-10 V) des Kühlregisters ist
serienmäßig in der Regelung des
Lüftungsgerätes enthalten. Ein
Kühlregister wird hinter dem
Wärmetauscher angeordnet.
Das Kühlregister ist zum Auffangen des
Kondensats mit einer Tropfschale
ausgestattet. Das Kühlregister wird bei
Bedarf mit einem Tropfenfänger
ausgestattet. Zum ableiten des
Kondensats aus der Tropfschale ist ein
Siphon erforderlich.
Weiterführende Links zu "ZE ComfoAir XL 3300 BKVR ohne Bedieneinheit"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "ZE ComfoAir XL 3300 BKVR ohne Bedieneinheit"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen